Startseite
    Sommer 2009
    Waehrend
    Vor der Reise
  Über...
  Archiv
  Maaaalste mir was?
  Huuii, tolles Land!
  Wo isn das?
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/lisa.argentina

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sommer 2009

ein wiedersehen mit alten freunden :)

am samstag, dem 18. juli war es endlich soweit... ich steige in berlin ins flugzeug, zielort: frankfurt. nach knapp einer stunde flug warteten 30 min fussweg auf mich, um von gate A 36 zu B 22 zu kommen. trotz der wunderbaren laufbaender im flughafengebaeude dauerte es eeeeewig.
von FF ging es dann weiter nach buenos aires, das bedeutet:
- knappe 14 stunden flug.
- eingeengt in menschenmassen
- schweissgeruch
- klimaanlage im nordpol-modus
- sitzplatznachbarn: spanier..
die spanier haben einen schrecklichen dialekt

dann war der grosse moment gekommen: landung in buenos aires, ortszeit: 19:05.
ich konnte nach zwei unendlich lang scheinenden jahren meine fuesse auf argentinischen boden setzen.
es war ein komisches gefuehl, wieder genau die gleiche passkontrolle, zollkontrolle und gepaeckkontrolle zu durchlaufen.als waere es ein traum, ein deja-vu. der einzige unterschied war, dass ich diesmal auf mich allein gestellt war.
aber es klappte alles reibungslos, und so fehlten mir nur noch 9 stunden busfahrt (es gibt hier keine zuege) bis san luis.
Punkt 22 Uhr gings los, und 6 Uhr (Zeitzone San Luis) kam ich endlich an. (Nebenbei: Die Zeitverschiebung Dtl. - Arg. sind 5 Stunden...ABER: san luis is die ausnahme, von hier aus sinds 6 stunden. meiner meinung nach eine idee der regierung, um den leuten mehr geld fuer heizkosten, strom, licht und warmwasser aus der tasche zu ziehen.)
jedenfalls kam ich 6 uhr morgens an, und deisy (meine damals beste freundin in ARG) wartete schon auf mich
nach vielen traenen und geschaetzten 10 min umarmung setzen wir uns in ihr auto, fuhren zu ihr nach hause... um zu schlafen natuerlich haben wir noch ne ganze weile gequatscht, aber irgendwann sind mir vor muedigkeit die augen zugefallen
lange schlafen konnte ich aber auch nicht, weil ich so aufgeregt und nervoes war.. es wusste ja fast niemand, dass ich wieder da bin nachmittags sind wir (deisy und ich) dann auch zu meiner ehemaligen schuldirektorin gefahren, um sie zu ueberraschen. und was das fuer eine ueberraschung war: sie hat mich gesehen, is 10 sek erstarrt, hat dann angefangen zu weinen und mich umarmt und fast zerquetscht das haette ich nie im leben erwartet, dass man sich so ueber mein wiedersehen freut.. umso schoener war das gefuehl in dem moment
so ging es dann noch ein paar tage weiter, einige waren emotionaler als andere. aber insgesamt haben sich alle gefreut
seit meiner ankunft waren wir jeden abend entweder in einer bar, oder in einem club oder bei einer privatparty. und ich hab ein neues lieblingsgetraenk: Frizze Evolution.
eine art wein, keine ahnung, kann ich nich beschreiben. is aber irre lecker und verhaeltnismaessig guenstig im gegensatz zu allen andern alkoholischen getraenken.
dank der bloeden inflation haben die die preise hier ordentlich angezogen..

hier is es jetz 16:40 uhr und ich bin die einzige, die hier im haus wach is. wir waren gestern im kino, danach noch in einer bar, um den tag gut ausklingen zu lassen. gegen 6 uhr sind wir dann ins bett.. und seit 14:30 bin ich wach... und alle andern schlafen noch tief und fest
nebenbei guck ich fussball: bayern gegen milan, is jetz aber auch zu ende. mal sehen, was ich jetz noch mache, bis endlich mal jemand aufsteht...


soo, das war erstmal nur ein kleiner abriss von dem, was ich bis jetz alles so gemacht hab.. die naechsten tage fahre ich mit deisy und noch 4 andern freundinnen zelten.
mal sehen, ob wir erfrieren.. im schnee stecken bleiben oder von wilden tieren gefressen werden... :D

ich wuensch euch noch viel spass in deutschland. in knapp drei wochen sehen wir uns wieder
bis bald
29.7.09 22:50


Werbung


es gibt neuigkeiten :)

waaaahnsinn, aus den tiefsten ecken des internets habe ich wieder meinen uralten argentinien-blog ausgekramt uns siehe da, er sieht noch genau so aus wie damals !

und es gibt neues zu verkünden: ich werde nach zwei jahren alltagstrott in schwedt wieder nach argentinien fahren! jippie!
es wird auch, ehrlich gesagt, mal wieder zeit!
trotz schweinegrippe werde ich es wagen, für vier wochen meine freunde, "familie" und schule zu besuchen.

am samstag gehts los :D
mal sehen ob ich zwischendurch die zeit finden werde, hier ein bisschen was zu schreiben und euch auf dem laufenden zu halten.
ich geb mein bestes.. aber ich garantiere für nichts, denn die nächsten wochen werde ich MAXIMAL auskosten

für heute solls das erstmal gewesen sein.
ich sag nur so viel: allein die anreise wird ein abenteuer.
ich habe noch keine argentinischen pesos, ich weiß noch nicht wie ich vom flughafen in buenos aires zum busbahnhof komme, und ich habe noch kein busticket von bs as nach san luis.
sollte ich irgendwo festsitzen, kann ich mir ja ein internetcafe suchen, und euch davon erzählen.. die cafes sind da ja an jeder ecke

ich freu mich trotzdem schon mega auf den urlaub

vermisst mich nich zu sehr, hab euch lieb :*
15.7.09 23:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung